Wäschefrauen Alltagsmenschen  © Kultur E

Ausstellung, Flyer und Karte der Alltagsmenschen |

Eschborn 2021

Die Alltagsmenschen auf der Skulpturenachse in Eschborn bei Frankfurt 13. Mai – 24. Oktober 2021

 

Die lebensgroßen Skulpturen aus Beton mit Charakter und Geschichte laden in diesem Sommer zu einem Rundgang in den Skulpturenpark nach Eschborn ein.

Informationen Eschborn

Vom 13. Mai bis 24. Oktober 2021 sind die Alltagsmenschen das erste Mal zu Gast in Eschborn. Insgesamt können Sie 50 Skulpturen an 7 Standorten entdecken. Die umfassende Skulpturenschau ist entlang einer Route zu sehen, die sich nahe des Westerbachs vom Skulpturenpark Niederhöchstadt bis zum Rathaus erstreckt.

 

Die Skulpturenachse durchzieht inzwischen das gesamte Stadtgebiet von Eschborn und Niederhöchstadt und eröffnet dem Besucher - je nach Standort - einen Blick auf die berühmte Frankfurter Skyline oder den Taunus. Die ausgestellten Skulpturen und Plastiken internationaler Künstler - die nun von den Alltagsmenschen von Christel und Laura Lechner ergänzt werden - prägen nicht nur das Stadtbild, sondern stellen auch einen Dialog zwischen Betrachter und Kunst her.  

Flyer Eschborn 2021

Gleich zwei unterschiedliche Routen laden Sie ein, die Alltagsmenschen in Eschborn zu entdecken und genießen.

Route 1 führt Sie durch den Skulpturenpark Niederhöchstadt, wo sie insgesamt sechs Installationen erleben werden.

 

Ausgehend vom Eschenplatz führt Route 2 durch die Innenstadt von Eschborn, in der sich an insgesamt sechs Standorten Alltagsmenschen auf Ihren Besuch freuen!

Den Flyer für ihren Stadtrundgang können Sie sich hier herunterladen.

alltagsmenschen-routen-eschborn.jpg

Kunst in Eschborn

Kunst im öffentlichen Raum spielt in Eschborn eine ganz besondere Rolle. Im gesamten Stadtgebiet - auf der sogenannten Skulpturenachse bzw. im Skulpturenpark finden Sie 25 Skulpturen von Künstlerinnen und Künstlern mit
internationalem Renommee. Hierzu gesellen sich in diesem Sommer Christel Lechner und Laura Lechner mit über 50 Skulpturen, die im Rahmen der Alltagsmenschen Ausstellung die bestehenden Skulpturen ergänzen.


Alle Informationen zu den Kunstwerken der Skulpturenachse Eschborn finden Sie auch in den neuen Audioführungen auf der Website der Stadt Eschborn:

geführte (Audio-)Touren in Eschborn

Die Stadt Eschborn bietet den Besuchern der Alltagsmenschen Ausstellung ein ganz besonderes Erlebnis.

Im Rahmen der 6. Sommerausstellung können alle interessierten Gäste einen sogenannten "Audiowalk" über die Internetseite der Stadt Eschborn herunterladen.

Die Audio Datei und weitere Informationen rund um die 50 Alltagsmenschen finden Sie ab dem 02. Juni hier:

Berliner Paar.jpg

Interaktive Karte mit allen Standorten
der Alltagsmenschen in Eschborn bei Frankfurt

Haben Sie die Alltagsmenschen in Eschborn bereits besucht? Schicken Sie uns gerne Bilder von den Bauarbeitern, Herrn Oben, Holger oder dem Wartezimmer!

Wir freuen uns, Ihren ganz persönlichen Alltagsmenschen-Moment hier auf unserer Seite zeigen zu dürfen!

Christel und Laura Lechner -

die Künstlerinnen hinter den Alltagsmenschen

Erfahren Sie mehr über die Künstlerinnen Christel Lechner und Laura Lechner sowie das Atelier Lechnerhof - der Heimat aller Alltagsmenschen

Bilder der Alltagsmenschen aus Eschborn

Ihre Bilder fehlen in der Galerie? Senden Sie uns gerne Ihre #AlltagsmenschenMomente aus Eschborn per Mail an
kontakt@christel-lechner.de zu, damit wir diese hier zeigen dürfen. Wir freuen uns auf Ihre Erlebnisse!

Frau Edeltraud K.

Liebe Familie Lechner,
ich wohne in Eschborn und darf gerade die wunderbaren Alltagsmenschen erleben. Ich möchte an dieser Stelle nur DANKE sagen, das ist eine sehr schöne Aktion die einem viele Lächeln auf die Lippen zaubert.

Frau Inge M.

Die Skulpturen sind umwerfend. Vielen Dank dafür. Bin in Eschborn geboren und erst mit 67 Jahren dort weggezogen, aber immer noch mit dem Herzen mit Eschborn verbunden.

Herr und Frau K.

Liebe Künstlerinnen,
wir haben die Alltagsmenschen gestern in Eschborn gesehen und waren begeistert. Neben der grandiosem figürlichen Darstellung gefallen uns auch ganz besonders Mimik und Gesichtsausdruck.